Anja Grüning

Diplom Musiklehrerin

Mit ca. 8 Jahren habe ich das Gitarrenspiel begonnen, es hat mich durch meine Kinder- und Jugendzeit begleitet und seitdem hat mich der Klang der Gitarre nicht mehr losgelassen.

Weil mir das Musizieren nicht nur große Freude gemacht hat, sondern ich auch als mehrfache Preisträgerin beim Landes-Wettbewerb „Jugend musiziert“ Erfolge verzeichnen konnte, habe ich nach meinem Abitur beschlossen, “Musik mit Hauptfach Gitarre“ zu studieren und das Studium mit einem „Diplom für Musiklehrer im freien Beruf und an Musikschulen“ an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst“ in Hamburg abgeschlossen.

Direkt nach meinem Studium habe ich an einer Außenstelle des Hamburger Konservatoriums und an der Musikschule Barsbüttel unterrichtet. Außerdem war ich 10 Jahre für den Kulturhof Itzehoe tätig bevor ich 2018 begonnen habe, an der Musikschule Glückstadt privat zu unterrichten. Darüber hinaus bin ich bis heute an allgemeinbildenden Schulen und an der Hamburger Volkshochschule tätig .

Regelmäßig besuche ich Lehrgänge, Meisterkurse und Fortbildungen (z.B. im Bereich südamerikanische Musik und Popmusik). Es macht mir große Freude, mich in der Unterrichtsarbeit zu engagieren und die Begeisterung für die Musik in meinen Schülern wecken zu können.

Insbesondere liegt mir die Ensemblearbeit am Herzen, weil ich es genauso sehe wie Frédéric Chopin, der einst sagte: „Es gibt nichts schöneres als den Klang einer Gitarre – außer vielleicht den von zweien“ (oder auch von dreien und vieren).

Daher freue ich mich, dass mehrere Schüler von mir den 1. Platz beim Landeswettbewerb
„Jugend musiziert“ nicht nur in der Wertung Gitarre allein, sondern auch in den Wertungen „Gitarrenduo“ und „Gitarre und Gesang“ erreicht haben.

Menü schließen